allgemeine Strategien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

allgemeine Strategien

Beitrag von Motrabor am Mo 3 Feb - 10:30

Ich kenne bislang zwei für Normalsterbliche funktionierende Strategien:

1. Seelenjäger-Strategie:

Ein Tank, der über ausreichend Grundschaden verfügt, dass er Mortis an sich binden kann, zieht Mortis in den unteren Bereich. Die übrigen Spieler kümmern sich um Seelen und Ritter.
Wenn der Tank eine Ecke richtig besetzen kann, kann der damit freiwerdende Spieler als "Springer" den anderen bei Seelen und Rittern helfen, oder als DamageDealer bei Mortis für einen schnelleren Run sorgen. Letzteres hängt davon ab, wieviel Schaden der Tank verursachen kann. "Schwächere" Tanks nehmen den DD. stärkere (Znoog GS:1300) schaffen Mortis alleine.

Diese Runs dauern etwas länger und hängen davon ab, dass die Seelenjäger ihre Ecken sauber halten.

2. alle auf Mortis-Strategie:

Mortis wird eher rechts oben getankt. Damit wir eine Ecke mit relativ hohem Seelenaufkommen abgedeckt. Alle schießen mit allem, was sie haben auf Mortis.
Die Seelen und Ritter werden soweit möglich ignoriert und nur bekämpft, falls dies zum Überleben des einzelnen Spielers erforderlich ist, oder den Schaden auf Mortis nicht wesentlich beeinträchtigt.
Wenn alles klappt, landen die Ritter ohnehin beim Tank, der sich damit heilen kann und der run ist schneller vorbei, als man glaubt.

ein Run mit Goodmood, bei dem ich mit dieser Taktik dabeisein durfte, war der schnellste Run, den ich je erlebt habe.
Am Schluss war nur ca. 700 Seelenhass durchgegangen.

Soweit meine Erfahrungen.
Kennt jemand andere Taktiken oder hat Ergänzungen?
avatar
Motrabor

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 02.02.14
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: allgemeine Strategien

Beitrag von Kleinoscar am Mo 3 Feb - 12:54

gut erklärt und die zweite Strategie habe ich noch nicht erlebt.
Da stellt sich die Frage, wie reagiert Mortis auf die Fertigkeiten des Magiers oder des Waldläufers.
Wogegen ist er immun und welche Fertigkeiten helfen gegen seine Wanderlust ?
avatar
Kleinoscar

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: allgemeine Strategien

Beitrag von Motrabor am Mo 3 Feb - 15:42

Gegen die Wanderlust von Mortis hilft m.E. nur, weniger Schaden als der Tank zu produzieren und Mortis nicht während der Wirbelattacke anzugreifen. Sollte man M. dennoch aus Versehen als neuen freund gewonnen haben (und der ist dann sehr anhänglich und klammert gerne) versuche ich, mit ihm zum Tank zurück zu kommen. Evtl. lass ich mich dann auch beim Tank killen. Auf keinen Fall irgendwie vom Tank wegrennen, da dieser sonst Mortis erst irgendwo wieder einfangen muss.

Ich habe allerdings irgendwo mal gelesen, dass Mortis zwar nicht auf Stuns, wie Frostwind, wohl aber auf Verlangsamungen wie beim Kriegsbanner, der Singularität und bei der Jagdfalle reagieren soll. Diese sollen auch kumulative Auswirkungen haben. Selbst ausprobiert hab ich aber nicht.

Die sonstigen Fertigkeiten, ausser den konkreten Angriffen machen, wie Seven schon gesagt hat bei Mortis keinen Sinn. Bei den Rittern funktioniert die Singularität i.v.m. Frostwind und Meteor sehr gut.

Letztlich ist's aber wohl egal, wenn der Tank die Aggro vom Mortis auf sich gezogen hat.
avatar
Motrabor

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 02.02.14
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: allgemeine Strategien

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten