Mortis mit der Gilde besiegen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mortis mit der Gilde besiegen

Beitrag von Kleinoscar am Sa 15 März - 12:53

ein freundliches Hallo an alle hier,

Mortis mit der Gilde aufsuchen und killen , das liest sich gut und wohl immer wieder ein Thema sein.
Die Sache ist aber nicht immer so einfach, wie es geglaubt oder geschrieben wird.
Es geht mit nicht um die Abläufe im Kampf mit Mortis , es geht mir eher um eine Planungsmöglichkeit für derartige Runs.

Der Kalender wurde durch den Admin für Mortisgruppen freigeschaltet. Das soll einer möglichen Planung von Gildenruns behilflich sein , wenn es denn gewünscht wird.

Leider kann nur der Admin zur Zeit das jeweilige Datum für den geplanten Run im Kalender eingeben, die Spieler mit Interesse an Mortis können sich dann auch im Forum eintragen und es wird im Kalender automatisch hinzugefügt.

Da es ohne den Mortistank nicht geht kann ich mir vortstellen , dass zum Beispiel Ivanhoe oder Falkenfaust die Termine vorgeben und sich dann Spieler zu den jeweiligen Terminen eintragen.

Die genaue Verfahrensweise mit der terminlichen Erfassung muss bei Interesse noch geklärt werden.


Ein anderer schwerwiegender Punkt ist die Häufigkeit  der Besuche bei Mortis.
Auch hier sind wieder die Tanks in der Hauptrolle , Wünsche nutzen nicht viel , wenn der Tank keine richtigen Essis , Buffs oder Lebensgetränke hat.
Wenn ich mal die Ausgaben von Falkenfaust vom letzten Run nehme , dann sind es je Runde ca. 1500 rote Essis , ca. 4-5 Lebensgetränke und
natürlich Buffs.
Natürlich kann man Lebensgetränke farmen oder für Andermant eben kaufen und auch Buffs kann man für Silber kaufen. Aber in der Summe von etlichen Runden Mortis macht das schon ein grösseres Sümmchen aus.
Die roten Essis gibt es aber eben nur über den Shop oder die Händler für Andermant.
4 Runden Mortis machen an einem Abend ca. 6000 rote Essis aus, also eben mal 7200 Andermant. Hinzu kommen vermutlich Lebensgetränke.

Es ist bestimmt eine Überlegung wert , wie man die Tanks zum rackern und Geld ausgeben bei Mortis motivieren kann, wenn sie keine eigenen Interessen mehr an Mortis haben und BP seine versprochene Abschwächung bei Mortis nicht weiter umsetzt. Unsere beiden Helden IVANHOE  und FALKENFAUST  bemühen sich zur Zeit den Grundschaden extrem nach oben zu treiben , um Mortis irgendwann mal mit blauen Essis besiegen zu können. Das verdient eine hohe Anerkennung.

Es gibt sicherlich Möglichkeiten , wie auch in anderen Spielen, die entstehenden Unkosten zu minimieren.
BP hat dieses leider noch nicht in seinem Angebot.

Vielleicht könnt ihr ja mal eure Ideen oder Meinungen hier posten.
avatar
Kleinoscar

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Mortis mit der Gilde besiegen

Beitrag von Kleinoscar am Fr 30 Mai - 10:26

Hallo Stürmer,
mal eine kleine Bilanz zu unseren Niederlagen und Siegen bei Mortis Smile

Ich habe zwar nicht wirklich genau gezählt, wie oft wir bei Mortis waren, ich denke aber es  waren mindestens 10 runs. An die kann ich mich zumindest erinnern.
Bilanz:
9 Siege, meistens bei ca. 350 Seelen, aber auch einige male unter 200 Seelen und einmal
   770 Seelen Smile
1 Niederlage
   Grund der Rechner eines Spielers war ausgestiegen und wir waren zu viert , haben
   wirklich zu viert sehr knapp verloren aber eben verloren.

Das ist unter dem Strich eine sehr gute Bilanz. Damit liegen wir im Durchschnitt besser , als in den Runs zu früheren Zeiten.
Woran liegt das ?
Es liegt an einer anderen Strategie und einem intensiveren Zusammenspiel aller Spieler bei Mortis. Will sagen , dass nicht nur der DK an Mortis knabbert.
Ein großes Danke gehört hier Schmutzkind , Alajoo , Lieke und Zec.
Hintergrund ist, das der DK immer einen Waldi in seiner Ecke hat und dieser ordentlich mit drauf hält. Wir beschäftigen ihn in der unteren rechten Ecke, lassen ihn aber auch laufen. Bei der Besetzung der Seelenecken achten wir auf die Besetzung der oberen rechten Ecke und unteren linken Ecke auf starke Spieler, da auch diese dann Mortis bearbeiten können, wenn es die Seelen erlauben oder wenn Mortis auf Wanderschaft geht. Das hat sich nach meiner Meinung absolut bewährt.
Da wir mit roten Essenzen oft unter 400 Seelen lagen , werden wir in den kommenden Runs den Run mit Lila testen , mal sehen was dann herauskommt. Wenn wir damit unter 800 Seelen bleiben, dann haben wir schon mal ein kleines Ziel erreicht.
Wir berichten  Smile
avatar
Kleinoscar

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 16.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Mortis mit der Gilde besiegen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten